News

BundesUmweltWettbewerb 2019

Feb 10, 2019   //   by admin   //   Allgemein, News  //  Kommentare deaktiviert für BundesUmweltWettbewerb 2019

Dieser Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler in 2 Altersgruppen.

Ausgezeichnet werden Arbeiten zu Umweltthemen, die Kategorie „Technik“ ist explizit dabei.

Auch bei anderen Wettbewerben eingereichte Arbeiten sind zulässig.

Der Einsendeschluss für den BundesUmweltWettbewerb ist am 15. März 2019. Weitere Informationen findet ihr in den anhängenden Flyern und unter: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Schueler/Mitmachen/Wettbewerbe/mathematisch-naturwissenschaftlich/BundesUmweltWettbewerb/index.html

Technikpreis 2019 des VDE Rhein-Ruhr in Kooperation mit dem TUF e.V.

Jan 17, 2019   //   by admin   //   Allgemein, News  //  Kommentare deaktiviert für Technikpreis 2019 des VDE Rhein-Ruhr in Kooperation mit dem TUF e.V.

Zum 14. Mal richtet der VDE Rhein-Ruhr in Kooperation mit dem TUF e.V. den VDE-Technikpreis aus.
Anmeldeschluss ist der 28.02.2019.
Der ausführliche Wettbewerbsflyer ist hier zu finden: 

Hier steht das Anmeldeformular bereit:

Hier sind „pfiffige“ Konzepte gefragt, die 10 besten Ideen werden mit 500,– € unterstützt, um im 2. Schulhalbjahr die Projektidee zu verwirklichen.
Termin für die Abgabe der Projektarbeiten ist der 18.06.2019.

Die Abschlussveranstaltung, bei der die Projektgruppen ihre Arbeiten live und in Farbe präsentieren, findet am 04.07.2019 statt. Hier verteilt die Jury (VertreterInnen aus VDE, MSB und TUF e.V.)  an die drei besten Projektergebnisse  die Siegerpreise in Höhe von 2500,–/ 1500,–/1000,–€ .

Macht mit!

TUF-Jahrestagung 2018

Okt 6, 2018   //   by admin   //   News  //  Kommentare deaktiviert für TUF-Jahrestagung 2018

Wir sind zu Gast bei der Hans Turck GmbH & Co. KG in Mülheim

„Industrie 4.0 – zukunftsweisende Sensorik und Aktorik“

Donnerstag 13.12.2018 von 10 bis 16.15 Uhr

Veranstaltungsort:

Hans Turck GmbH & Co. KG
Witzlebenstr. 1
Parken Witzlebenstrasse 5

45472 Mülheim an der Ruhr

Es wird ein attraktives Workshopprogramm organisiert, in dem unterrichtspraktische Möglichkeiten zu verschiedenen lehrplanrelevanten Technikbereichen vorgestellt werden.

Das ausführliche Programm könnt ihr hier herunterladen:

Zu dieser Tagung laden wir alle Mitglieder herzlich ein.

Wir bitten um möglichst schnelle Anmeldung bis Montag, 03.12.2018. 
Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist in diesem Jahr wegen der Vorbereitung im Unternehmen nur schwer möglich!

Bei Kick auf „Anmeldung“ öffnet sich eine vorkonfigurierte Mail in eurem Mail-Client.

Anmeldung

VDE-Schüleraktionstag 2018

Aug 29, 2018   //   by admin   //   News  //  Kommentare deaktiviert für VDE-Schüleraktionstag 2018

„Alles digital oder was – check mal was so appgeht“

Zu dieser Veranstaltung lädt der VDE Euch mit Ihren Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 9 – 11 herzlich ein.

Für die Schüler/Innen werden wieder informative und spannende Mitmachaktionen vorbereitet.

In diesem Jahr wird der Schüleraktionstag wieder im Rahmen der TalentTage Ruhr im Haus der Technik in Essen stattfinden.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl an dem Veranstaltungstag solltet Ihr eure Klassen/Kurse zeitnah  anmelden.

Nach der Anmeldefrist am 10.09.2018 wird der verbindliche Ablaufplan und die Zuordnung zu den Workshops erstellt. Ihr erhaltet dann Anfang der 38. KW die Rückmeldung über die belegten Workshops.

Bitte reserviert Sie den Termin 24.09.2018Schüleraktionstag des VDE Rhein-Ruhr e.V.

Das konkrete Programm mit den Anmeldedaten ist hier zu finden:

Und hier steht das Anmeldeformular bereit:

Raumfahrt im Unterricht – ESERO Germany startet am 16.05.2018

Apr 25, 2018   //   by admin   //   News  //  Kommentare deaktiviert für Raumfahrt im Unterricht – ESERO Germany startet am 16.05.2018

Im Auftrag der ESA und des DLR startet am 16.05.2018 um 10 Uhr im Planetarium Bochum die Arbeit des ESERO Germany.

Das neu gegründete European Space Education Resource Office (ESERO) in Deutschland, kurz ESERO Germany, ist ein gemeinsames Projekt der ESA und dem DLR mit dem Kernziel die Kompetenzen von Schüler/innen in MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu fördern. Dies wird durch Lehrerfortbildungen zu Raumfahrtthemen als ein innovativer und inspirierender Kontext erreicht. Das deutsche ESERO Büro wird seinen Sitz an der Ruhr-Universität Bochum haben und Teil von ESAs ESERO-Netzwerk mit zwölf ESERO-Büros in vierzehn ESA-Mitgliedsstaaten sein.

Hier können sicher vielfältige Bezüge zum Technikunterricht hergestellt und motivierende und lehrplankonforme Kontextbezüge für den Technikunterricht in der gymnasialen Oberstufe  eingebunden werden.

Die Teilnahme interessierter Lehrkräfte, die ggf. auch an der weiteren Entwicklung des deutschlandweit wirkenden ESERO teilhaben möchten, ist gern gesehen.

Bei Interesse bitte unter folgendem Link anmelden: https://registrierung.cdonline.de/esero 

Hier noch einmal die ausführlichere Einladung und das Programm des Eröffnungsevents.

 

ESERO Einladung Launch Event

Programm Launch Event

Genius-Fortbildung: „Sicherheitstechnik mit digitalen Inhalten für Sek. I“

Mrz 12, 2018   //   by admin   //   News  //  Kommentare deaktiviert für Genius-Fortbildung: „Sicherheitstechnik mit digitalen Inhalten für Sek. I“

Die Bildungsinitiative Genius lädt in Kooperation mit SchuleWirtschaft Nordrhein-Westfalen herzlich zur 5. Genius Lehrerfortbildung am 17. Mai 2017 von 14.00 – 18.30 Uhr in das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf ein.

In der Fortbildung zum Thema „Sicherheitstechnik mit digitalen Inhalten für Sek. I“ gibt es neben einem Vortragsangebot wieder praktische Elemente.

So wird vorgestellt, wie Smartphones bzw. mobile devices in sinnvoller Art und Weise in den Unterricht integriert werden können.

Der Praxisteil zum Thema Lichtautomatik bietet Lehrkräften die Möglichkeit, Fragen im Kontext der Elektrotechnik, der Elektronik oder speicherprogrammierbaren Schaltungen auf den Grund zu gehen.

Hier der Link zur Anmeldung mit weiteren Informationen.

Einladungsflyer

 

Technikpreis 2018 des VDE Rhein-Ruhr in Kooperation mit dem TUF e.V.

Jan 6, 2018   //   by admin   //   News  //  Kommentare deaktiviert für Technikpreis 2018 des VDE Rhein-Ruhr in Kooperation mit dem TUF e.V.

Zum 14. Mal richtet der VDE Rhein-Ruhr in Kooperation mit dem TUF e.V. den VDE-Technikpreis aus.
Anmeldeschluss ist der 22.02.2018.
Der ausführliche Wettbewerbsflyer ist hier zu finden: VDE_RR_Technikpreis_2018

Hier steht das Anmeldeformular bereit:  VDE-RR-Technikpreis-2018_Anmeldung

Hier sind „pfiffige“ Konzepte gefragt, die 10 besten Ideen werden mit 500,– € unterstützt, um im 2. Schulhalbjahr die Projektidee zu verwirklichen.
Termin für die Abgabe der Projektarbeiten ist der 15.06.2018.

Die Abschlussveranstaltung, bei der die Projektgruppen ihre Arbeiten live und in Farbe präsentieren, findet am 03.07.2018 statt. Hier verteilt die Jury (VertreterInnen aus VDE, MSB und TUF e.V.)  an die drei besten Projektergebnisse  die Siegerpreise in Höhe von 2500,–/ 1500,–/1000,–€ .

Macht mit!

TUF-Jahrestagung 2017 am 06.12.2017

Nov 18, 2017   //   by admin   //   Allgemein, News  //  Kommentare deaktiviert für TUF-Jahrestagung 2017 am 06.12.2017

Am 06.12.2017 findet die diesjährige Jahrestagung des TUF e.V. wieder an einem sehr attraktiven Veranstaltungsort statt.

Wir sind zu Gast im Fablab an der Hochschule Ruhr-West am Campus Bottrop

 

TUF-Tagung Programm 2017

 

Mittwoch 06.12.2017 von 10 bis 16 Uhr

Veranstaltungsort:

Hochschule Ruhr-West am Campus Bottrop

Lützowstraße 5
46236 Bottrop

Es wird ein attraktives Workshopprogramm organisiert, in dem unterrichtspraktische Möglichkeiten zu verschiedenen lehrplanrelevanten Technikbereichen vorgestellt werden.

Zu dieser Tagung laden wir alle Mitglieder herzlich ein.

Wir bitten um möglichst schnelle Anmeldung bis zum 01.12.2017. 

Anmeldung

(vorkonfigurierte Email)

Lexsolar Wasserkraft – Fortbildungsveranstaltung – 19.09.2017

Jul 19, 2017   //   by admin   //   Allgemein, News  //  Kommentare deaktiviert für Lexsolar Wasserkraft – Fortbildungsveranstaltung – 19.09.2017

3malE, die Bildungsinitiative von innogy, veranstaltet in Kooperation mit dem TUF e.V. am 19.09.2017  eine Fortbildung zum Thema Wasserkraft.
Zielsetzung der Veranstaltung ist die Analyse des neuen Wasserexperimentierkoffers LexSolar Hydropower und ihn hinsichtlich der Eignung der quantitativen Experimente zur Wasserkraft für einen Oberstufenunterricht Technik auf Herz und Nieren zu prüfen. Ggf. können bei Eignung diese Systeme dann über regionale zdi-Netzwerke oder 3malE zur Ausleihe beschafft werden.

19.09.2017
14 – 17 Uhr
Willy-Brandt-Schule
Willy-Brandt-Platz 1
45476 Mülheim

Anmeldungen bitte an info@tuf-ev.de  oder über die Anmeldeseite bei 3malE.

Leonardo-da-Vinci-Preis 2018 von VDI und MNU

Jul 19, 2017   //   by admin   //   News  //  Kommentare deaktiviert für Leonardo-da-Vinci-Preis 2018 von VDI und MNU

Ihr habt ein überzeugendes Unterrichtskonzept im Bereich „Natur und Technik“?
Dann bewerbt Euch um den Leonardo-da-Vinci-Preis 2018 bis zum 31.10.2017!

VDI und MNU starten die 5. Runde

Technik findet man überall! Auch im Unterricht? Mit dem Leonardo-da-Vinci-Preis will der VDI e.V., gemeinsam mit dem Deutschen Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V. (MNU), ein überzeugendes Unterrichtskonzept im Bereich „Natur und Technik“, in dem in besonderer Weise die interdisziplinäre Verknüpfung von Natur und Technik im Unterricht gelungen ist, auszeichnen.

Er war Maler und Architekt, aber auch Naturphilosoph und Ingenieur:  Als Universalgelehrter gelang Leonardo da Vinci die erfolgreiche Verknüpfung unterschiedlicher Bereiche. Damit ist er bis heute ein Vorbild  und Namensgeber des Leonardo-da-Vinci-Preises für Technik und Natur, den der VDI Verein Deutscher Ingenieure gemeinsam mit dem Deutschen Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e.V. (MNU)zum 5. Mal ausschreibt.

Wie lassen sich Natur und Technik gewinnbringend zusammenbringen? Lehrkräfte aller Schulformen, Referendare und Lehramtsstudierende als Einzelpersonen oder in Teams mit maximal vier Personen sind aufgefordert bis zum 31. Oktober 2017 ihre Ideen beizusteuern. Ausgezeichnet wird das überzeugendste Unterrichtskonzept, das in besonderer Weise die Verknüpfung natur- und technikwissenschaftlichen Unterrichts verbindet.

Der Leonardo-da-Vinci-Preis des VDI für Natur und Technik ist mit 2.000 Euro als Sachmittelpreis dotiert und soll in die Umsetzung des erarbeiteten Konzepts fließen. Die Jury setzt sich aus Mitgliedern von VDI und MNU zusammen.

Die Bewerbungsunterlagen können unter diesem Link heruntergeladen werden.

Die Preisverleihung findet im Rahmen des 109. MNU-Bundeskongresses im März 2018 in München statt. Die Preisträger erhalten die Möglichkeit, während dem MNU-Bundeskongress in einem Workshop ihr Konzept vorzustellen.

Seiten:«12345»
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.