Allgemein

15.12.2020 – TUF-Jahrestagung online

Nov 25, 2020   //   by admin   //   Allgemein, News  //  Kommentare deaktiviert für 15.12.2020 – TUF-Jahrestagung online

„Technikunterricht in Pandemie-Zeiten“

Möglichkeiten zum Distanzunterricht
Fachtagung des TUF e.V.

Online-Veranstaltung mit Zoom
Dienstag , 15.12.2020
14 – 16.30 Uhr

Wir planen Workshops zu „Onshape“, dem webbasierten Profi-CAD-Tool, zur Einbindung von AR, und bei Bedarf, eine Session zu Fragen des Zentralabitur wie beim letzen Online Workshop.

Darüber hinaus soll einer der Workshops als Erfahrungsaustausch über Möglichkeiten des Distanzunterrichts gestaltet werden. Hier bitten wir die Mitglieder um entsprechenden Input.

Welche Erfahrungen habt ihr gesammelt, welche Plattformen wurden genutzt, welche Materialien (die ggf. Auch im Präsenzunterricht genutzt werden können) habt ihr erstellt?

Diese Ergebnisse und die Materialien sollen später auf der TUF-Website unter Materialien eingestellt werden.

Wir (der Vorstand) würden uns über zahlreiche Rückmeldungen dazu freuen;-).

Teilt uns bitte bei Anmeldung auch mit, ob ein Interesse an einem Workshop zum Zentralabitur gewünscht ist.
Der erste WS im Oktober war gut besucht und ist auch gut angekommen.
Es konnten dann aber doch aus welchen Gründen auch immer, nur 25 der 43 angemeldeten TN teilnehmen.

Das zeitliche Programm ggf. zur Vorlage bei der Schulleitung zur Freistellung vom Nachmittagsunterricht findet Ihr als pdf hier:

Programm TUF Tagung 2020 

 

Das konkrete Programm mit den Workshopthemen und der Zoom-Link sowie weitere Informationen werden  baldmöglichst bereitgestellt.

Bitte meldet Euch für diese Veranstaltung an, damit wir die entsprechenden Zoom-Räume etc. vorbereiten können.

Formlose Anmeldung unter info@tuf-ev.de mit

Name:
Vorname:
Schule/Institution:
Dienststraße:
Dienstort:

oder durch Klick auf den vorkonfigurierte Mail-Link:

Anmeldung

 

TalentAward Ruhr 2019 – zwei Technikkollegen ausgezeichnet

Nov 10, 2019   //   by admin   //   Allgemein, News  //  Kommentare deaktiviert für TalentAward Ruhr 2019 – zwei Technikkollegen ausgezeichnet

Wir gratulieren den TUF-Kollegen Mark Bienk und Guntram Seippel zur Auszeichnung
mit dem TalentAward Ruhr 2019

Mit dem TalentAward Ruhr 2019 hat die TalentMetropole Ruhr im thyssenkrupp Quartier in Essen fünf beeindruckende Beispiele für Talentförderung ausgezeichnet. Der vor rund 700 Gästen verliehene Preis würdigt Menschen, die sich herausragend für die Aus- und Weiterbildung des Nachwuchses im Ruhrgebiet einsetzen. Er ist mit insgesamt 25.000 Euro dotiert, die direkt in die Projekte fließen.

Wir wünschen den beiden Preisträgern weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Arbeit im Sinne der Talentsuche und -förderung.

Die jeweils 5000,– € Preisgeld werden sicher gut eingesetzt, um ihre Projekte auch zukünftig zu sichern.

Mark Bienk

Gesamtschule Mülheim Saarn

Mark Bienk ist MINT-Beauftragter und Projektkoordinator Robotik der Gesamtschule Saarn in Mülheim an der Ruhr.

Er entwickelt Netzwerke im Sinne einer programmierten Bildungskette:

Studierende der Universität Duisburg-Essen machen Oberstufenschülerinnen und -schüler fit in technischen Disziplinen und vermitteln ihnen das Rüstzeug, um Workshops und Arbeitsgemeinschaften an Mülheimer Grundschulen zu leiten.

Ein Klick auf das Bild unten öffnet das YouTube-Video zur Preisverleihung (im no-cookie-Modus)

 

Guntram Seippel

Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule Gladbeck

Guntram Seippel ist Lehrer für Technik und Chemie, hat die langjährige Partnerschaft der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule in Gladbeck mit zwei Schulen in Sambia neu ausgerichtet

Seit 2003 sensibilisiert er Schülerinnen und Schüler in einer freiwilligen AG für die Herausforderungen in der sambischen Strom- und Wasserversorgung – und bringt ihnen bei, Photovoltaikanlagen zu bauen, die sie gemeinsam mit sambischen Jugendlichen an deren Schulgebäuden montieren.

Ein Klick auf das Bild unten öffnet das YouTube-Video zur Preisverleihung (im no-cookie-Modus)

 

11.12.2019 – TUF-Jahrestagung und Jahreshauptversammlung im FabLab Kamp-Lintfort

Sep 18, 2019   //   by admin   //   Allgemein  //  Kommentare deaktiviert für 11.12.2019 – TUF-Jahrestagung und Jahreshauptversammlung im FabLab Kamp-Lintfort

 

 

 

Wir sind zu Gast im FabLab der Hochschule Rhein-Waal

Mittwoch, 11.12.2019

9.30 – 16.15 Uhr

Hochschule Rhein-Waal

Friedrich-Heinrich-Allee 25

47475 Kamp-Lintfort 

„FabLab in der Schule“ –  Makerspaces und Makermethoden als Chance für den Technikunterricht in der gymnasialen Oberstufe

Unter diesem Motto findet am 11.12.2019 die diesjährige Jahrestagung des TUF e.V. im FabLab der Hochschule Kamp-Lintfort/zdi-Zentrum Kamp-Lintfort statt.
Nach einem inhaltlichen Input am Vormittag zu FabLabs, Makerspaces und ihre Einbindungsmöglichkeiten in Schulen werden am Nachmittag wieder drei Workshoprunden à 45 Minuten stattfinden zu entsprechenden Themenstellung. 

Das Programm findet ihr hier

TUF Tagung mit WS Programm 2019

Bitte meldet Euch bis zum 08.12.2019 an. Ein Klick auf den folgenden Button öffnet eine vorkonfigurierte Email.

Sollte dies nicht klappen, sendet einfach eine Mail an info@tuf-ev.de mit dem Betreff „Anmeldung Jahrestagung 2019“ und Angabe von Vorname, Name, Schule, Ort.

Wie immer – wer sich erst kurzfristig entscheiden kann, ist auch spontan herzlich willkommen. Anmeldung ist wg. der Veranstaltungsplanung aber sehr erwünscht.

Anmeldung

 

Duales Studium bei Turck

Feb 25, 2019   //   by admin   //   Allgemein  //  Kommentare deaktiviert für Duales Studium bei Turck

Bei der Firma Turck in Mülheim ist ein Ausbildungsplatz im Dualen Studium zu besetzen, Bachelor Engineering Elektrotechnik. Studium an der Hochschule Ruhr West. Ggf. ist dies für eine Abiturientin/einen Abiturienten mit Technik eine Option.

Hier die Stellenausschreibung als pdf

Fortbildung: Design Thinking im Technikunterricht:

Feb 24, 2019   //   by admin   //   Allgemein  //  Kommentare deaktiviert für Fortbildung: Design Thinking im Technikunterricht:

Unterstützt durch die Deutsche Telekom Stiftung findet am 17.05.2019 von 10 – 17 Uhr eine Fortbildung zum Thema „Design Thinking im Technikunterricht“ statt.

Design Thinking vermittelt die genannten Kompetenzen auf eine spielerische, erforschende Art, bei der der Mensch und seine Bedürfnisse im Fokus stehen. Es ist ein methodischer Ansatz, mit dessen Hilfe kreative Lösungen und Innovationen zielorientiert entwickelt werden.

Die Deutsche Telekom Stiftung hat 2017 den Ansatz des Design Thinking im Rahmen ihres Programms Junior-Ingenieur-Akademie erprobt. Erfahrungen und Unterrichtsbeispiele von Lehrkräften sind dabei in einen Methoden-Baukasten eingeflossen.

Diese Materialien wollen wir Ihnen vorstellen. Sie sollen Sie durch den Prozess des Design Thinking führen und Ihnen Anregungen für den Einsatz im schulischen Kontext bieten.“

Eine grundsätzliche Einführung in das Konzept wurde auf der TUF-Jahrestagung 2018 im Rahmen eines 45-Minuten-Workshops vorgenommen und stieß auf großes Interesse der Teilnehmer*innen.

Veranstaltungsort ist die Willy-Brandt-Schule, Willy-Brandt-Platz 1, 45476 Mülheim.

Es stehen maximal 20 Plätze zur Verfügung.

Das Programm findet ihr im beigefügten pdf-Dokument.

Bitte meldet Euch bei Interesse möglichst rasch an, es entscheidet die zeitliche Reihenfolge der Anmeldung. Solltet ihr nach der Anmeldung doch nicht teilnehmen können, bitte ich um entsprechende Rückmeldung, um ggf. Plätze von einer Warteliste zu vergeben.

Anmeldung bitte an info@tuf-ev.de mit dem Betreff „Anmeldung Fortbildung Design Thinking“ oder nutzt diese vorkonfigurierte Mailanmeldung:

Anmeldung

Genius-Fortbildung: Design, Aerodynamik und Produktionstechnik für Sek. I

Feb 24, 2019   //   by admin   //   Allgemein, News  //  Kommentare deaktiviert für Genius-Fortbildung: Design, Aerodynamik und Produktionstechnik für Sek. I

Die Bildungsinitiative Genius lädt in Kooperation mit SchuleWirtschaft Nordrhein-Westfalen herzlich zur 6. Genius Lehrerfortbildung am 16. Mai 2019 von 14.00 – 18.30 Uhr in das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf ein.

In der Fortbildung zum Thema „Design, Aerodynamik und Produktionstechnik für Sek. I“ gibt es neben einem Vortragsangebot wieder praktische Elemente.

Die Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I verbinden mit Designverfahren, aerodynamischer Optimierung und modernen Produktionstechniken verschiedene Aspekte der Herstellung von Fahrzeugen. Das Arbeitsheft bietet Einblick in technische Zeichen- und Konstruktionstechniken und befasst sich mit den Grundlagen der Strömungslehre sowie unterschiedlicher Produktionstechniken und Fertigungsverfahren der industriellen Fertigung

Der Praxisteil zum Thema Aerodynamik bietet Lehrkräften die Möglichkeit, ein eigenes Windkanal-Modell zu bauen und Strömungsversuche vorzunehmen – ein praktischer Versuch, der im Unterricht gut umgesetzt werden kann und Schülerinnen und Schülern einen spannenden und sehr praxisnahen Einblick in die Thematik bietet.

Hier der Link zur Anmeldung mit weiteren Informationen.

BundesUmweltWettbewerb 2019

Feb 10, 2019   //   by admin   //   Allgemein, News  //  Kommentare deaktiviert für BundesUmweltWettbewerb 2019

Dieser Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler in 2 Altersgruppen.

Ausgezeichnet werden Arbeiten zu Umweltthemen, die Kategorie „Technik“ ist explizit dabei.

Auch bei anderen Wettbewerben eingereichte Arbeiten sind zulässig.

Der Einsendeschluss für den BundesUmweltWettbewerb ist am 15. März 2019. Weitere Informationen findet ihr in den anhängenden Flyern und unter: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Schueler/Mitmachen/Wettbewerbe/mathematisch-naturwissenschaftlich/BundesUmweltWettbewerb/index.html

Technikpreis 2019 des VDE Rhein-Ruhr in Kooperation mit dem TUF e.V.

Jan 17, 2019   //   by admin   //   Allgemein, News  //  Kommentare deaktiviert für Technikpreis 2019 des VDE Rhein-Ruhr in Kooperation mit dem TUF e.V.

Zum 14. Mal richtet der VDE Rhein-Ruhr in Kooperation mit dem TUF e.V. den VDE-Technikpreis aus.
Anmeldeschluss ist der 28.02.2019.
Der ausführliche Wettbewerbsflyer ist hier zu finden: 

Hier steht das Anmeldeformular bereit:

Hier sind „pfiffige“ Konzepte gefragt, die 10 besten Ideen werden mit 500,– € unterstützt, um im 2. Schulhalbjahr die Projektidee zu verwirklichen.
Termin für die Abgabe der Projektarbeiten ist der 18.06.2019.

Die Abschlussveranstaltung, bei der die Projektgruppen ihre Arbeiten live und in Farbe präsentieren, findet am 04.07.2019 statt. Hier verteilt die Jury (VertreterInnen aus VDE, MSB und TUF e.V.)  an die drei besten Projektergebnisse  die Siegerpreise in Höhe von 2500,–/ 1500,–/1000,–€ .

Macht mit!

TUF-Jahrestagung 2017 am 06.12.2017

Nov 18, 2017   //   by admin   //   Allgemein, News  //  Kommentare deaktiviert für TUF-Jahrestagung 2017 am 06.12.2017

Am 06.12.2017 findet die diesjährige Jahrestagung des TUF e.V. wieder an einem sehr attraktiven Veranstaltungsort statt.

Wir sind zu Gast im Fablab an der Hochschule Ruhr-West am Campus Bottrop

 

TUF-Tagung Programm 2017

 

Mittwoch 06.12.2017 von 10 bis 16 Uhr

Veranstaltungsort:

Hochschule Ruhr-West am Campus Bottrop

Lützowstraße 5
46236 Bottrop

Es wird ein attraktives Workshopprogramm organisiert, in dem unterrichtspraktische Möglichkeiten zu verschiedenen lehrplanrelevanten Technikbereichen vorgestellt werden.

Zu dieser Tagung laden wir alle Mitglieder herzlich ein.

Wir bitten um möglichst schnelle Anmeldung bis zum 01.12.2017. 

Anmeldung

(vorkonfigurierte Email)

Seiten:12»
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.